Familienwegweiser der Samtgemeinde Bersenbrück - page 9

9
Familie und Bildung
PEKiP
PEKiP steht für „Prager-Eltern-Kind-Programm“
und ist ein Angebot für Familien mit Kindern im
ersten Lebensjahr. Das Kind wird durch Bewe-
gungs-, Sinnes- und Spielanregungen in seiner
Entwicklung unterstützt und begleitet.
Frühförderung Regenbogen e.V.
Beratungsstelle für Eltern mit ihren Kindern
(PEKiP, Systemische Familienberatung)
Am Schusterboll 2, 49577 Ankum
Tel. 05462/7456123
Fax 05462/7456124
Integratives Kinderzentrum Bersenbrück
Ravensbergstr. 13 a, 49593 Bersenbrück
Tel. 05439/94260
bilnos
(Bildungs- und Lernberatung im Landkreis
Osnabrück)
Förderung bei Lese- und Rechtschreib­
schwäche / Rechenschwäche
bilnos ist ein regional verankertes Projekt,
das zur Verbesserung der Grundkompetenzen
Lesen, Schreiben und Rechnen beiträgt.
Die Förderung bei Schwierigkeiten im Lesen,
Schreiben und Rechnen sowie deren Präven­
tion stehen dabei besonders im Fokus. Mit
diesem Ziel entwickelt bilnos in Zusammen-
arbeit mit den regionalen Grundschulen und
den weiterführenden Schulen institutions­
übergreifend nachhaltige Förderstrukturen
innerhalb der Bildungseinrichtungen und bietet
Unterstützung in der Individualförderung
außerhalb der Unterrichtszeit an.
Ravensbergstraße 15 c, 49593 Bersenbrück
Tel. 05439/6039308
E-Mail
Bildungsbüro im nördlichen
Landkreis Osnabrück
Ravensbergstraße 15 c, 49593 Bersenbrück
Ansprechperson: Ina Eversmann
Tel. 05439/6039248
E-Mail
Bestmögliche Bildungsbiografien sind
wesentliche Erfolgsfaktoren für die soziale
und wirtschaftliche Integration der Menschen
in der Region. Das Bildungsbüro unterstützt
und begleitet die kommunalen und regionalen
Bildungsakteure bei der Entwicklung von Ideen,
Projekten und Strukturen für best-mögliche
Bildungsbiografien- und Chancen.
Zusätzlich ist das Bildungsbüro Anlauf- und
Geschäftsstelle der Bildungsregion Nordkreis,
der Bildungsstiftung und
des Bildungsfonds.
Regionales MINT Zentrum
Ansprechperson Petra Barth
Bildungsbüro für den nördlichen
Landkreis Osnabrück
Ravensbergstraße 15c, 49593 Bersenbrück
Tel. 05439/6039258
E-Mail
soziales/bildungskoordination/mint
Die regionalen MINT Zentren sind außer­
schulische Lernorte, in denen das naturwissen-
schaftliche Lernen beispielhaft gefördert und
das Bildungsangebot in den Kitas und der
schulische Unterricht gut ergänzt werden kann.
Die Abkürzung MINT steht dabei für Mathe-
matik, Informatik, Naturwissenschaften und
Technik. Der Landkreis Osnabrück hat
gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern
ein Regionales MINT Zentrum am Standort
Ankum für den nördlichen Landkreis gegründet.
Durch die Dezentralisierung besteht die
Möglichkeit, MINT-Angebote wohnortnah und
Bildungsstufen übergreifend unter einem
Dach zu bündeln.
Familie und Bildung
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,...32
Powered by FlippingBook